Sa, 31.3.18 12:00-Mo, 2.4.18 19:00 Markt um und in der Drahtzieherei
„Seyed gegrüßt Ihr edlen Maiden und tapferen Recken, eyled herbei, fressed und saufed und werft Eure Taler den Händlern in den Rachen.…
“ Vom 31.03. bis 02.04.2018 schallt der Ruf des Marktvogtes wieder über das Gelände der alten Drahtzieherei.

Etwa 30 Stände, darunter Gewandschneider, Geschmeidehändler, Rüstschmieden für Groß und Klein, mittelalterliches Handwerk wie zum Beispiel Lederer, Trommelbauer  aber auch diverse Mundschenke, eine Taverne und das schottisches Badehaus sind in den Räumen der alten Drahtzieherei und auf dem Außengelände zu finden..

Damit Auge und Ohren auch auf ihre Kosten kommen gibt es verschiedene Darbietungen wie der liebliche Gesang der Pummelelfen, die Falkner lassen ihre majestätischen Vögel über den Köpfen der staunenden Zuschauer schweben, Gaukler machen ihre derben Späße und führen ihre Künste vor und die Kleinen können den Geschichten von Drachen, tapferen Rittern und schönen Königstöchtern des Puppenspielers Fadenreich lauschen, während die Hexe Cara zeternd über das Marktgelände zieht.  Aber wir wollen nicht zu viel verraten, kommt vorbei und seht selbst.

Öffnungszeiten: täglich von 11.00 bis 20.00 Uhr
Wochenendticket:  5,00 €
Gewandete und Inhaber eines Schwerbehindertenausweises mit mindestens 60% GdB zahlen 4,00 €
Kinder unter Schwertmaß haben freies Geleit

Veranstalter:
VPZ Events and more
Andreas Tabor