Fr, 10.5.19 20:00 WDR Big Band feat. Marquis Hill
Chicago galt schon in den 1920er Jahren als Hot Spot des Jazz, die Stadt an der Ostküste zog damals viele prominente Musiker an, unter ihnen Louis Armstrong oder King Oliver. Diese lange Liste muss spätestens jetzt noch um einen Namen ergänzt werden: Marquis Hill lebt zwar seit 2014 in New York, spielt aber noch regelmäßig in seiner alten Heimat. Und schon heute, mit gerade einmal 30 Jahren, genießt der Trompeter höchstes Ansehen in Kollegenkreisen, er arbeitete u. a. mit Größen wie dem Bassisten Marcus Miller und dem Saxofonisten Joe Lovano. Außerdem unterhält Hill mit dem "Blacktet" seine eigene Band. Marquis Hill zählt mit seinem groovigen und impulsiven Trompetenton zu den verheißungsvollsten "Youngstern" der amerikanischen Ostküste.

Mitwirkende:

   Marquis Hill Trompete
   WDR Big Band
   Florian Ross Leitung und Arrangements